S-WORKS Roubaix Dura-Ace Di2

Ein Generationen-Wechsel bedeutet immer, neue Wege einzuschlagen. Für das Roubaix bedeutet das etwa, von unseren Zertz-Einsätzen Abschied zu nehmen. Nicht, weil sie keine Vorteile gebracht hätten, sondern weil wir in einer anderen Technologie noch größeres Potential entdeckt haben. Aber nun der Reihe nach. Beginnen wir mit dem Rahmen.

Mit seiner exklusiven FACT 11r Faserbelegung im Rider First Engineered Design gehört er zu den leichtesten, die wir jemals entwickelt haben. Aber damit nicht genug. Die Effizienz bleibt auf gewohnt hohem Niveau, die Geometrie haben wir so überarbeitet, dass sich das neue Roubaix noch agiler und direkter fährt. Damit die entspannte Sitzposition, für die das Roubaix von vielen so geschätzt wird, bewahrt werden konnte, haben unsere Ingenieure ein paar Tricks angewendet.

Um dem Bike vorne mehr vertikale Nachgiebigkeit zu verleihen, haben sie sich mit McLaren zusammengeschlossen und das sogenannte "Future Shock" System entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine im Steuerrohr untergebrachte Kartusche, die für 20mm vertikale Nachgiebigkeit sorgt. Das Ergebnis ist mehr Speed auf schlechten Untergründen und natürlich ein wesentlich sanfteres Fahrgefühl, sodass du gerade auf längeren Strecken deutlich leistungsfähiger bist. Das neutrale, direkte Fahrverhalten wird vom "Future Shock" System nicht beeinträchtigt, da das System in einer vertikalen Richtung arbeitet und kein Spiel aufweist. Somit verhält sich selbst beim Sprinten alles so direkt, wie man es von einem Rennrad erwartet. Übrigens haben wir mit unserem "Rolling Efficiency Model" untermauert, dass das neue Roubaix unschlagbar schnell ist. Im Sitzbereich mildert unsere CG-R Sattelstütze aus FACT Carbon Fahrbahnunebenheiten effektiv ab. Durch die spezielle, tiefer sitzende Klemmung ist die Stütze in der Lage, mehr nachzugeben, wobei ein stabiles Sitzen und eine direkte Kraftübertragung jederzeit gewährleistet ist.

Die edle und funktionale Ausstattung des S-Works Roubaix umfasst den Roval CLX 32 Laufradsatz, der sich spielerisch beschleunigen lässt und das direkte Fahrverhalten betont. Nie ist Bremsen verlässlicher gewesen als mit fein dosierbaren Scheibenbremsen, die unter allen Bedingungen berechenbar verzögern. Die überragende Shimano Dura Ace Di2 Schaltung vollendet das Bike zu einem exklusiven Langstrecken-Renner.

UVP: 10499 €

Preis: 8299 € (Einzelstück in 56)